Intern
Institut für evangelische Theologie und Religionspädagogik

Exkursion: Virtuelle Ortserkundungen mit dem Smartphone in Kassel

Datum: 29.11.2017, 08:30 - 30.11.2017, 18:00
Kategorie: Seminar
Veranstalter: Jens Palkowitsch-Kühl

In einem zweitägigen Seminar in Kassel (29.11.-30.11.) entdecken und beforschen wir gemeinsam mit Lehrkräften das Potential von Virtual und Augmented Reality für den Religionsunterricht und die außerschulische Bildung. Im Fokus stehen dabei Konzepte wie das mobile learning und der medienweltorientierte Religionsunterricht.

Orte können für Menschen eine ganz besondere Bedeutung haben. Kirchenräume und andere heilige Räume als Orte der Gemeinde und Gemeinschaft stellen eine Form von Glaubensäußerungen dar. Dabei spielen insbesondere die Zeichen, Symbole und Gegenstände eine wesentliche Rolle. Diese Räume ermöglichen es, eigene und fremde Erfahrungen mit Glauben zu machen. Mit Hilfe von virtueller (VR) und erweiterter Realität (AR) können sich Lernende auf eine digitale Expedition in diese Räume begeben. Dazu werden wir selbst Orte digital erlebbar machen und mit relevanten Zusatzinformationen anreichern, die eine didaktische Auseinandersetzung ermöglichen. Darüber hinaus werden wir das Potential dieser neuen Zugänge erforschen und reflektieren.

Präsenz: Mi., 29.11.2017 (11:00 Uhr, Abfahrt: 08:30 in Würzburg) bis Do., 30.11.2017 (15:00 Uhr, Ankunft ca. 18:00 Uhr in Würzburg)

Exkursionsort: KiFAS, Mulangstraße 21–23, 34131 Kassel, Die Kosten für die Unterbringung (65€) und Fahrt (40€) werden vom Lehrstuhl übernommen, ggf. wird ein Eigenanteil von 15€ erhoben.

Mehr Details entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Von jpk

Zurück

Kontakt

Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1