Intern
Institut für evangelische Theologie und Religionspädagogik

Erweiterungsfach

Liebe Studierende,
folgende Informationen sind für alle interessant, die evangelische Religion als Erweiterungsfach studieren wollen. Grundlage der Informationen ist die Ordnung der Ersten Prüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen (Lehramtsprüfungsordnung I - LPO I) vom 13. März 2008.

Prüfungsanforderungen

Die Anforderungen der Prüfung für evangelische Religion als Erweiterungsfach entsprechen formal und inhaltlich denen des Unterrichtsfaches Religion, auch wenn Sie während des Studiums keine ECTS für evangelische Religion erwerben.

Anforderung für die Vocatio

Um die Vocatio zu erhalten und evangelische Religion unterrichten zu können, ist es erforderlich, dass Sie folgendes belegen:

  • Den Besuch des studienbegleitenden Praktikums in evangelischer Religion inkl. des dazugehörigen Praktikumsbegleitseminars. Sie haben mind. 1 RU-Stunde vorbereitet, schriftlich ausgearbeitet und praktisch erprobt. Dazu melden Sie sich bei den Praktikumsämtern an.
  • Sie besuchen Veranstaltungen der Evangelischen Theologie im Rahmen des erziehungswissenschaftlichen Studiums (8er-Modul LAEW; ehemals EWS), egal ob Sie Evangelische Religionslehre als Didaktikfach oder als Unterrichtsfach studieren (neue LPO; Ausnahme Realschule, die keinen LAEW-Bereich hat)

Vorbereitung auf die Prüfung

Günstig wird es sein, die empfohlenen Studienverlaufspläne für das schulformspezifische Unterrichtsfach anzuschauen und sich im Blick auf Veranstaltungsbesuche, Studium und Prüfungen zu orientieren. Genauere Informationen dazu erfragen Sie bei Frau Swantje Luthe und Herrn Dr. Michael Bauer.


Die konkreten Modalitäten der Prüfungsanmeldung erfragen Sie rechtzeitig beim Prüfungsamt.

Kontakt

Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik
Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Wittelsbacherplatz 1