piwik-script

Intern
Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik

Über das Zentrum

Das Zentrum für antisemitismuskritische Bildung ist an der Universität Würzburg im Bereich der evangelischen Religionspädagogik, die einen ausgewiesenen Schwerpunkt auf Antisemitismusforschung und Dialog zwischen den Religionen unterhält, verortet.

Leitung:

Prof. Dr. Ilona Nord

Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Lehrstuhl für Evangelische Theologie II
Schwerpunkt Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

R 03.205


Tel: +49 931 31-89790
Mail: Ilona Nord

Prof. Dr. Doron Kiesel (HDC Fellow - Gastprofessor)

Wissenschaftlicher Direktor der Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden

R 03.206

Mail: Doron Kiesel

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Mitarbeiter:innen:

Judith Petzke

Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Lehrstuhl für Evangelische Theologie II
Schwerpunkt Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Wittelsbacherplatz 1
97074 Würzburg

Mail: judith.petzke@uni-wuerzburg.de

Virtuelle Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Projekt: RELab digital, CCEA – Center of Critical Education on Antisemitism in (Religious) Education

Summerschool:

Jaacob Hansen und Anna Prokopetz

Stud. Mitarbeit:

Kristin Beckmann (WiSe 21/22), Stefan Wiethe (SoSe 22)