piwik-script

Intern
Institut für Evangelische Theologie, Religionspädagogik und kulturwissenschaftliche Religionsforschung

Betreute Promotionen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Evangelische Theologie, Universität Würzburg

Projektleitung: RELab digital – Religious Education Laboratory – Project on Teaching and Learning in a digitalized world

Referent für Inklusion am Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn

Dissertation: Inklusiver Religionsunterricht in Bayern. Eine explorative empirische Untersuchung zu den Praxisreflexionen kirchlicher Religionslehrkräfte an bayerischen Inklusionsschulen.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Evangelische Theologie, Universität Würzburg

Dissertation: Mediatisierte Trauer-und Bestattungswelten in der sich wandelnden Friedhofskultur (vorläufiger Arbeitstitel).

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Religionspädagogik, Universität Paderborn

Dissertationstitel: Inklusion im Lehrerzimmer: eine empirische Untersuchung zum Selbstverständnis von (Religions-) Lehrkräften mit Behinderung.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Evangelische Theologie, Universität Würzburg

Dissertationstitel: Religion und digitale Medien. Eine explorative empirische Untersuchung zur Perspektive von Lehrkräften auf die Medienbildung im Ethik- und (evangelischen, katholischen und islamischen) Religionsunterricht.

Dissertationstitel: Inklusion in der Perspekive von Religionslehrerinnen und Religionslehrer sowie Pfarrerinnen und Pfarrern

Publikation Dissertation: Michaela Will: Pfarramt und Rabbinat. Identitätskonstruktionen im Dialog. Nordhausen 2016.

 

 

Vergangenes Treffen

 

 

 

Das erste gemeinsame Doktorierenden-Kolloquium des Lehrstuhls für Religionspädagogik mit dem Lehrstuhl für Psychologische Ergonomie fand am 18. Februar 2020 am Wittelsbacherplatz statt.

Prof. Dr. Jörn Hurtienne, Prof. Dr. Ilona Nord und der SCIAS-Fellow Prof. Dr. Charles Ess von der Universität Oslo/Norwegen diskutierten mit den Promovierenden Oliver Adam, Swantje Luthe, Oliver Adam, Nina Döllinger, Daniel Reinhard und dem Habilitanten Dr. Tony Pacyna.